Bepanthen® Plus Spray

 8,40

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 30 ml ( 28,00 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Desinfiziert PLUS heilt oberflächliche Wunden. Der praktische Spray für unterwegs!

Kategorien: , , Artikelnr.: 3533286 Marke: ,

Beschreibung

WAS IST BEPANTHEN PLUS SPRAY UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?
Der Wirkstoff Dexpanthenol wird in den Zellen rasch in Pantothensäure umgewandelt, die ein
Vitamin des B-Komplexes ist. Pantothensäure ist unentbehrlich für den Aufbau und die
Regeneration von Haut und Schleimhaut.
Der Wirkstoff Chlorhexidindigluconat-Lösung ist ein bekanntes und gut verträgliches
Desinfektionsmittel. Es tötet jene Bakterien ab, die hauptsächlich für Infektionen der Haut
verantwortlich sind.
Bepanthen Plus Spray wird zur Behandlung von oberflächlichen Wunden aller Art verwendet,
wenn das Risiko einer Infektion besteht: z.B. Schürf-, Schnitt-, Kratz- und Brandwunden.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON BEPANTHEN PLUS SPRAY
BEACHTEN
Bepanthen Plus Spray darf nicht angewendet werden,
– wenn Sie allergisch gegen Dexpanthenol, Chlorhexidin oder einen der in Abschnitt 6.
genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
– wenn das Trommelfell beschädigt ist, dürfen Sie Bepanthen Plus Spray nicht im Ohr
anwenden
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Bepanthen Plus Spray anwenden.
Bepanthen Plus Spray soll nicht angewendet werden bei tiefen Wunden,
Unterschenkelgeschwüren (Ulcus cruris) und unter undurchlässigen Verbänden.
Vermeiden Sie, dass Bepanthen Plus Spray mit Augen, Ohren und Schleimhäuten in Berührung
kommt.
Wenn sich die Wunde verschlimmert oder keine Besserung eintritt, suchen Sie einen Arzt auf.
Seltene aber schwere allergische Reaktionen wurden mit der Anwendung von Chlorhexidinenthaltenden antiseptischen Produkten berichtet. Beenden Sie die Anwendung sofort, wenn
Symptome einer schwerwiegenden allergischen Reaktion (z.B. Keuchen oder Schwierigkeiten
beim Atmen, Schwellung des Gesichts, Nesselsucht die schnell zu ernsteren Beschwerden
führen kann, schwerer Ausschlag oder Schock) auftreten und suchen Sie unverzüglich einen
Arzt auf.
Bepanthen Plus Spray soll nicht bei Säuglingen angewendet werden, da es nach versehentlicher
Inhalation zu Reizerscheinungen der Atemwege kommen kann.
Für die Behandlung einer nicht speziell infektionsgefährdeten Hautreizung (z.B. Sonnenbrand)
soll Bepanthen Plus Spray nicht verwendet werden; in diesen Fällen empfiehlt sich die
Anwendung von Bepanthen Creme.
Anwendung von Bepanthen Plus Spray zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich
andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
Bepanthen Plus Spray darf nicht gleichzeitig mit anderen Desinfektionsmitteln sowie Seifen
angewendet werden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder
beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren
Arzt oder Apotheker um Rat.
Bepanthen Plus Spray soll während der Schwangerschaft nicht großflächig angewendet werden.
Stillende sollen Bepanthen Plus Spray nicht im Bereich der Brust und nicht großflächig
anwenden.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Bepanthen Plus Spray hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum
Bedienen von Maschinen.
Bepanthen Plus Spray enthält Alkohol (Ethanol)

Dieses Arzneimittel enthält 57 mg Alkohol (Ethanol) pro ml. Bei geschädigter Haut kann es ein
brennendes Gefühl hervorrufen.
Bei Neugeborenen (Frühgeborene und termingerecht geborene) können hohe EthanolKonzentrationen aufgrund wesentlicher Aufnahme durch die unreife Haut (insbesondere unter
einem dichten Verband (Okklusion)) schwere lokale Reaktionen und systemische (den
gesamten Organismus betreffende) Toxizität verursachen.

WIE IST BEPANTHEN PLUS SPRAY ANZUWENDEN?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.
genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder
Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Zur Anwendung auf der Haut.
Bepanthen Plus Spray kann nach Bedarf ein- bis mehrmals täglich auf die gereinigte Wunde
oder entzündete Hautareale aufgetragen werden. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach
Art und Verlauf der Erkrankung und beträgt erfahrungsgemäß ca. 1 –2 Wochen. Die
Anwendung auf großflächigen Hautarealen ist zu vermeiden.
Anwendung bei Kindern und Jugendlichen:
Aufgrund der Darreichungsform als Spray wird die Anwendung bei Säuglingen nicht
empfohlen.
Vor der erstmaligen Anwendung muss der Sprühkopf einige Male betätigt werden, bevor die
Lösung versprüht werden kann.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren
Arzt oder Apotheker.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei
jedem auftreten müssen.
Gelegentliche Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 100 Behandelten treffen):
Brennen der Haut im Bereich der behandelten Stelle.
Sehr seltene Nebenwirkungen (können bis zu 1 von 10.000 Behandelten treffen):
Generalisierte allergische Reaktionen wie Überempfindlichkeit, anaphylaktische Reaktion und
anaphylaktischer Schock (potenziell lebensbedrohlich) einschließlich Änderung der
Laborwerte, Asthma, leichten bis mäßigen Reaktionen der Haut (Ausschlag mit roten Punkten,
Nesselausschlag, Schwellungen und Juckreiz), des Atmungs-, bzw. Magen-Darm-Trakts und
des Herz- Kreislaufsystems (kardio-respiratorisches Versagen).
Allergische Hautreaktionen (z.B. Rötung, Jucken, Bläschenbildung)

Was Bepanthen Plus Spray enthält
– Die Wirkstoffe sind: 1 ml Bepanthen Plus Spray enthält als Wirkstoffe 50 mg (= 5 %)
Dexpanthenol und Chlorhexidindigluconat-Lösung 20% entsprechend 5 mg (= 0,5%)
Chlorhexidindigluconat.
– Die sonstigen Bestandteile sind: DL-Pantolakton, Macrogol-Laurylether, Ethanol und
gereinigtes Wasser.