Bronchostop Sine Hustensaft

 9,90 14,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels zur Linderung des Hustenreizes und zur Förderung des Abhustens von zähem Schleim bei Husten im Zusammenhang mit einer Erkältung beruht ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung.

Auswahl zurücksetzen
Kategorien: , , Artikelnr.: 3545958P Marke: ,

Beschreibung

Was ist BRONCHOSTOP sine Hustensaft und wofür wird er angewendet?
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung des Hustenreizes und zur Förderung
des Abhustens von zähem Schleim bei Husten im Zusammenhang mit einer Erkältung.
Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf
Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist.
Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren
Arzt.

Was sollten Sie vor der Einnahme von BRONCHOSTOP sine Hustensaft beachten?
BRONCHOSTOP sine Hustensaft darf nicht eingenommen werden,
wenn Sie allergisch gegen Thymian, Eibischwurzel, ein anderes Mitglied aus der Familie der
Lippenblütler oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses
Arzneimittels sind.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie BRONCHOSTOP sine
Hustensaft einnehmen.
Bei Fieber, Atemnot oder eitrigem Auswurf ist ein Arzt aufzusuchen.
Kinder
Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren kann nicht empfohlen werden, da keine
ausreichenden Daten vorliegen und eine medizinische Beratung in Anspruch genommen
werden sollte.

Einnahme von BRONCHOSTOP sine Hustensaft zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel
einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder
beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
Schwangerschaft und Stillzeit
Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung während der Schwangerschaft
und in der Stillzeit nicht empfohlen.
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder
beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren
Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Untersuchungen zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die
Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

3. Wie ist BRONCHOSTOP sine Hustensaft einzunehmen?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben
bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt
oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
15 ml alle 3 bis 4 Stunden (4- bis 6-mal täglich; Tagesgesamtdosis bis zu 90 ml)

Kinder von 4–11 Jahren:
7,5 ml alle 3 bis 4 Stunden (4- bis 6-mal täglich; Tagesgesamtdosis bis zu 45 ml)

Kinder von 2–3 Jahren:
Nach Rücksprache mit dem Arzt können 7,5 ml alle 3 bis 4 Stunden (4- bis 6-mal täglich;
Tagesgesamtdosis bis zu 45 ml) verabreicht werden.

Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren:
Die Anwendung bei Kindern unter 2 Jahren kann nicht empfohlen werden, da keine
ausreichenden Daten vorliegen und eine medizinische Beratung in Anspruch genommen
werden sollte.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.
Nehmen Sie BRONCHOSTOP sine Hustensaft unverdünnt ein, indem Sie die oben
angegebene Dosis in den beigefügten Messbecher geben. Der Messbecher weist eine
Skalierung zwischen 2,5 ml und 20 ml auf.
Sie können BRONCHOSTOP sine Hustensaft bei Bedarf auch in Wasser oder warmem Tee
verdünnt trinken.
Dauer der Anwendung:
Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren
Arzt.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht
bei jedem auftreten müssen.
Überempfindlichkeitsreaktionen sowie Magen-Darmbeschwerden wurden bei Arzneimitteln
mit Thymian beobachtet. Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt.

Was BRONCHOSTOP sine Hustensaft enthält
Die Wirkstoffe sind:
15 ml (= 16,7 g) enthalten:
0,12 g Thymiantrockenextrakt (Thymi herba, Droge-Extrakt-Verhältnis (DEV) = 7-13:1,
Extraktionsmittel: Wasser)
0,83 g Eibischwurzelflüssigextrakt (Althaeae radix, Droge-Extrakt-Verhältnis (DEV) = 1:13,
Extraktionsmittel Wasser)
Die sonstigen Bestandteile sind:
Xylitol (E 967), Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216),
Himbeersaftkonzentrat (enthält Saccharose, Glucose und Fructose), Himbeeraroma (enthält
Propylenglycol (E 1520), Xanthangummi, Zitronensäure-Monohydrat (E 330), Maltodextrin,
arabisches Gummi, gereinigtes Wasser