RELAX NERVEN TBL

 13,50

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 50,00 Stück ( 0,27 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Zur unterstützenden Einnahme zur Nervenberuhigung

Kategorie: Artikelnr.: 2971937 Marke:

Beschreibung

1. Was sind Relax Nerven-Tabletten und wofür werden sie angewendet?
Relax Nerven-Tabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel und werden zur
Nervenberuhigung eingesetzt.
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern
ab. Dazu gehören: allgemeine Nervenschwäche (auch bei Kindern), psychische
Verstimmung, Unruhe, Angstzustände, Schlafstörungen, Reizbarkeit und Stress.
Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten
Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.
Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Relax Nerven-Tabletten beachten?
Relax Nerven-Tabletten dürfen nicht eingenommen werden:
– wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile von Relax Nerven-Tabletten sind.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich: Wenn die Beschwerden trotz
Behandlung länger als 7 Tage anhalten oder bei schwerem Krankheitsgefühl, ist eine
ärztliche Beratung dringend erforderlich.
Bei Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die vorhandenen Beschwerden
vorübergehend verschlimmern (Erstreaktion). Das Arzneimittel ist dann abzusetzen.
Nach Abklingen der Erstreaktion kann das Arzneimittel wieder eingenommen werden.
Bei neuerlicher Verstärkung der Beschwerden ist das Arzneimittel abzusetzen.
Jede längere Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel sollte von einem
homöopathisch erfahrenem Arzt kontrolliert werden, da bei nicht indizierter Einnahme
unerwünschte Arzneimittel-Prüfsymptome (neue Symptome) auftreten können. Beim
Auftreten neuer Beschwerden soll das Arzneimittel abgesetzt werden.
Bei Einnahme von Relax Nerven-Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind keine bekannt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich nicht um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch
allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel
ungünstig beeinflusst werden.
Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen keine Hinweise für ein besonderes Risiko für
die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Die Einnahme von Relax
Nerven-Tabletten hat keine Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen
von Maschinen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Relax NervenTabletten: Dieses Arzneimittel enthält Lactose (Milchzucker). Bitte nehmen Sie Relax
Nerven-Tabletten erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist,
dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.
Relax_Tabletten_Beipackzettel_2013.indd 1 30.06.14 09:28
3. Wie sind Relax Nerven-Tabletten einzunehmen?
Nehmen Sie Relax Nerven-Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser
Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie
sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
• Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahre) nehmen 2-3 mal täglich 2 Tabletten; vor
dem Schlafengehen 3 Tabletten einnehmen; bei akuten Beschwerden wird stündlich
1 Tablette eingenommen.
• Kleinkinder ab 4 Jahre nehmen 1-2 mal täglich 1 Tablette; vor dem Schlafengehen
1 Tablette einnehmen.
• Kinder ab 6 Jahre nehmen 2-3 mal täglich 1 Tablette; vor dem Schlafengehen 2
Tabletten einnehmen.
Art der Anwendung: Relax Nerven-Tabletten sollte man zur Verbesserung der
Wirksamkeit im Mund zergehen lassen. Die Einnahme sollte vor den Mahlzeiten
erfolgen.
Dauer der Anwendung: Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach einer
Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 7 Tagen keine Besserung ein, ist ein
Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Erkrankungen erfordert
eine Absprache mit dem Arzt.
Wenn Sie eine größere Menge von Relax Nerven-Tabletten eingenommen haben,
als Sie sollten: Bei der Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann es bei
Personen mit Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz) zu Magen-DarmBeschwerden kommen oder eine abführende Wirkung auftreten.
Wenn Sie die Einnahme von Relax Nerven-Tabletten vergessen haben: Nehmen
Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren
Arzt oder Apotheker.
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Bisher wurden keine Nebenwirkungen bekannt.
Wie alle Arzneimittel können Relax Nerven-Tabletten Nebenwirkungen haben, die
nicht bei jedem auftreten müssen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken,
die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
5. Wie sind Relax Nerven-Tabletten aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!
In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Tablettenblister und dem Umkarton
{Verw.bis} angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden.
6. Weitere Informationen
Was Relax Nerven-Tabletten enthalten:
1 Tablette enthält:
Die Wirkstoffe sind:
Ambra grisea Trit. D6 3,81 mg
Aurum metallicum Trit. C7 3,81 mg
Cypripedium calc. var. pubescens Trit. D12 47,62 mg
Myristica fragrans Trit. D12 5,71 mg
Scutellaria lateriflora Trit. D6 95,24 mg
Strychnos ignatii Trit. D4 3,81 mg
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke
Wie Relax Nerven-Tabletten aussehen und Inhalt der Packung:
Weiße, runde Tabletten à 25 Stück in einem Blister.
2 oder 6 Blister in einer Faltschachtel
Inhalt: 50 / 150 Tabletten
Pharmazeutischer Unternehmer:
Marien-Apotheke Prien, Apotheker Dr. Herbert Reuther, Marktplatz 10, D-83209 Prien
Tel.-Nr.: 0049-8051-9037-0, Fax-Nr.: 0049-8051-9037-40,
e-mail: info@apotheke-prien.de
Hersteller:
Mauermann Arzneimittel KG, Heinrich-Knote-Str.2, D-82343 Pöcking
Vertrieb in Österreich:
HWS OTC Service GmbH, Steindorf 65, 5570 Mauterndorf, Österreich
Tel.: 0043 (0)6472/20076, Fax.: 0043 (0)6472/20076-41, Mail: office@hws-otc.com
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 12/2010.