Wick Formel 44 Hustenstiller-Sirup

 9,95

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 120,00 ml ( 8,29 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Stillt den Husten durch die Hemmung des Hustenreflexes

Kategorie: Artikelnr.: 1281426 Marke:

Beschreibung

Wirkstoffe
20 mg Dextromethorphan hydrobromid
Dextromethorphan
Hilfsstoffe
Ethanol 96% (V/V)
Saccharose
Natriumbenzoat
Saccharin natrium
Polyethylenoxid
Carmellose natrium
Natriumcitrat-2-Wasser
Citronensäure, wasserfreie
Macrogol 1800-stearat
Propylenglycol
Menthoxypropandiol (TK 10)
Levomenthol
Kirsch-Aroma
Black cherry flavour 1195 RF
Cochenillerot A
Wasser, gereinigtes
Was ist WICK Formel 44 Hustenstiller-Sirup und wofür wird er angewendet?
WICK Formel 44 Hustenstiller-Sirup stillt den Husten durch die Hemmung des Hustenreflexes. Die Wirkung des Arzneimittels setzt sehr schnell ein (bereits 15 bis 30 Minuten nach der Einnahme) und hält bis zu 6 stunden an.

Außerdem lagert sich ein gelartiger "Schutzfilm" auf die gereizte Rachenschleimhaut, was bereits bei der Einnahme zu einer Hustenlinderung führt.

Anwendungsgebiete:
Zur symptomatischen Behandlung von trockenem Reizhusten (ohne Schleimbildung) z.B. bei Erkältung oder grippalen Infekten.

Dosierung:
Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren
Falls nicht anders verordnet, bei Bedarf alle 6 Stunden, jedoch nicht mehr als 3mal täglich, jeweils 15 ml einnehmen (siehe Markierung des Messbechers).

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre
Für diese Patienten ist das Arzneimittel auf Grund seines Alkoholgehaltes und der in einer Dosis (15 ml Sirup) enhaltenen Wirkstoffmenge nicht geeignet.

Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion
Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn sie an einer Leber- oder Nierenerkrankung leiden. Er wird entscheiden, ob Sie das Arzneimittel anwenden dürfen.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.
Vor Gebrauch Flasche schütteln.
Kindergesicherter Verschluss. Zum öffnen Verschluss niederdrücken und gleichzeitig in Pfeilrichtung drehen. Sirup bis zur 15 ml Markierung in den Messbecher einfüllen und dann einnehmen.
Nach Benutzung den Messbecher ausspülen. Nach Gebrauch ist der Verschluss in üblicher Weise zu verschrauben.

Dauer der Anwendung:
Die Therapiedauer richtet sich nach den Symptomen und soll 5 Tage nicht überschreiten. Sollte der Husten nach einer Behandlungszeit von 3 – 5 Tagen nicht verschwunden oder nicht deutlich zurückgegangen sein oder sich sogar verschlimmert haben bzw. Komplikationen auftreten, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie eine Größere Menge von WICK Formel 44 Hustenstiller-Sirup eingenommen haben, als Sie sollten:
Bei Einnahme sehr hoher Dosen von Dextromethorphan kann es zu Erregungszuständen, Schwindelgefühl, erhöhtem Muskeltonus (Anspannung der Muskeln), Bewusstseinsstörungen, Atemdepression (Atemhemmung), Halluzination, Sedation (Schläfrigkeit), Blutdruckabfall, Tachykardie (beschleunigte Herzschlagfolge), Nystagmus (Augenzittern), Hyperreflexie (übermäßige Auslösbarkeit von Reflexen) und Ataxie (Bewegungsstörungen) kommen.
Bei Verdacht auf Überdosierung nehmen Sie sofort Kontakt mit einem Arzt auf.

Wenn Sie die Einnahme von WICK Formel 44 Hustenstiller-Sirup vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.